6 Tipps für nachhaltige Weihnachten

Nachhaltige Weihnachten

Alle Jahre wieder: Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. So schön es auch ist, so ist Vieles rund um Weihnachten leider nicht sehr nachhaltig.

Geschenkpapier, das einmal verwendet und danach weggeworfen wird, Plastikgeschenkbänder, unzählige gefällte Weihnachtsbäume, Plastik-Weihnachtsdeko und der Rinderbraten, um nur einige Punkte für die negative Ökobilanz zu nennen. An Weihnachten steigen zudem die Mengen an Abfall um 20-30%.

Die guten Nachrichten sind: Es geht auch anders, denn nachhaltig (er) Weihnachten feiern ist definitiv möglich. Mit diesen Tipps klappt’s bestimmt.

6 Tipps für ein nachhaltiges Weihnachtsfest

1. Nachhaltiger Weihnachtsbaum

2. Geschenkpapier-Alternativen

3. Plastikfreie Weihnachtsdeko

4. Kerzen aus Bienenwachs

5. Nachhaltige Tischdekoration

6. Vegetarisches Weihnachtsessen

1. Nachhaltiger Weihnachtsbaum

Fast 30 Millionen Weihnachtsbäume wurden 2019 in Deutschland verkauft. In den meisten Fällen dienen sie uns einige Tage als Weihnachtsbaum, nur um danach weggeworfen zu werden.

Was für eine riesige Verschwendung das ist, wie schlecht für unsere Umwelt und wie wenig nachhaltig es ist, dürfte uns allen klar sein.

Und nicht nur das: Viele Tannenbäume wurden mit Pestiziden behandelt und stehen dann später in unseren Wohnzimmern. Bei stichprobenartigen Tests der Naturschutzorganisation BUND waren zwei Drittel der Weihnachtsbäume mit Pestiziden belastet.

Trotzdem gehört der Weihnachtsbaum doch irgendwie zu Weihnachten dazu. Deswegen haben wir einige Ideen, wie du das Ganze nachhaltiger gestalten kannst ohne auf den Weihnachtsbaum verzichten zu müssen.

Hier sind 3 tolle nachhaltige Weihnachtsbaum-Alternativen

Der Keinachtsbaum

Der Keinachtsbaum ist ein nachhaltiger Weihnachtsbaum, den du selbst aufbauen kannst. Den modularen Ständer kannst du jedes Jahr mit Tannengrün ganz individuell gestalten. Dieses kommt von Tannen, die dafür angepflanzt wurden oder von solchen, die sonst geschreddert worden wären. Das ist nicht nur nachhaltiger als jedes Jahr einen Weihnachtsbaum zu kaufen, sondern auch günstiger.

Keinachtsbaum ©Simon Pohlmann

Weihnachtsbaum aus Schwemmholz

Er sieht natürlich ganz anders aus als der Tannenbaum, trotzdem kann der Weihnachtsbaum aus Schwemmholz eine nachhaltige Alternative darstellen. Eine tolle Idee, um aus alten Holzstücken oder Treibholz etwas Neues zu basteln. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit. Eine Anleitung gibt’s hier.

Pappweihnachtsbaum

Mittlerweile bieten zahlreiche Shops wiederverwendbare Pappweihnachtsbäume an. Der Vorteil: Du kannst sie jedes Jahr aufs neue nutzen. Du kannst deinen Pappweihnachtsbaum natürlich auch selber basteln. Hier gibt’s viele tolle Modelle und Anleitungen.

2. Geschenkpapier-Alternativen

Auch die Verwendung von Geschenkpapier ist häufig nicht nachhaltig. Gerade wenn du viele Geschenke machst, bedeutet das ganz schön viel Papier. Papier, das nur einmal benutzt wird und dann im Müll landet. Wie wir ja wissen, erfordert die Herstellung von Papier viel Holz und Energie.

Auch Geschenkbänder sind oft nicht umweltfreundlich: Sie sehen zwar schön aus, sind aber meistens aus Plastik und landen – nachdem das Geschenk ausgepackt wurde – sofort im Müll.

Aber Geschenke nachhaltig zu verpacken, ist gar nicht schwer. Du kannst deine Geschenke in alte Zeitungen oder Zeitschriften einpacken. Eine elegante Alternative ist die Präsente in Tücher zu verpacken. Diese können super für die unterschiedlichsten Zwecke wiederverwendet werden.

Warum nicht auch Kartons (beispielsweise von deinen Online-Einkäufen) als Geschenkkartons benutzen? Das machen wir bei little bee fresh übrigens auch. Wir versenden unsere Produkte an euch ganz oft in Kartons, die von Bestellungen von Lieferanten übrig haben.

Anstelle von Plastikbänder kannst du Papierklebebänder verwenden, wie beispielsweise dieses hier aus unserem Shop.

3. Plastikfreie Weihnachtsdeko

So schön sie auch ist: Weihnachtsdeko für den Weihnachtsbaum oder um unsere Räume zu schmücken kommt ganz oft aus Asien, besteht aus Plastik oder ist mit viel Plastik verpackt.

Um deinen Weihnachtsschmuck nachhaltiger zu gestalten, kannst du zum Beispiel Papiersterne selber basteln. Online gibt es jede Menge Videos, die erklären wie das geht. Uns gefällt dieses hier gut.

4. Kerzen aus Bienenwachs

Viele Kerzen enthalten Paraffin, ein Nebenprodukt, das beim Raffinieren von Erdöl entsteht. Erdöl hat leider eine ziemlich negative Klimabilanz. Zum Glück gibt es auch bei Kerzen ökologischere Alternativen wie Bienenwachskerzen.

Sie sind nicht nur umweltfreundlicher, sondern riechen auch noch total gut nach Bienenwachs. Mit unserem Set kannst du Bienenwachskerzen sogar selber machen. Das ist also gleichzeitig noch eine großartige Freizeitbeschäftigung.

5. Nachhaltige Tischdekoration

Auch die Tischdeko für Weihnachten kannst du nachhaltig gestalten. Zum Beispiel mit diesen ökologischen Servietten, die zu 100% recycelbar sind.

Alternativ kannst du auch waschbare Servietten verwenden. Weitere kreative Ideen für nachhaltige Tischdeko gibt’s hier.

6. Vegetarisches Weihnachtsessen

Es muss nicht immer Fleisch sein. Wenn wir alle weniger Fleisch essen würden, könnten wir die Treibhausgase deutlich reduzieren. Auf das weihnachtliche Festessen musst du trotzdem nicht verzichten. Mittlerweile gibt es viele originelle, vegetarische Weihnachtsrezepte. Einige findest du auf dieser Seite. Und hier gibt’s noch eine weitere Herzensempfehlung von uns.

Reste vom Weihnachtsessen müssen übrigens nicht im Müll landen. Du kannst sie in Schüsseln mit Bienenwachstüchern abdecken, für den nächsten Tag aufbewahren und so Lebensmittelverschwendung vorbeugen.

Nachhaltig Weihnachten feiern ist möglich

Mit diesen Tipps machst du dein Weihnachtsfest (übrigens auch jedes andere Fest) ein ganzes Stück nachhaltiger. Beim Verschenken geht das gleichermaßen, falls du noch Inspiration suchst, findest du hier viele nachhaltige Geschenkideen. Was ist dein Tipp, um Weihnachten nachhaltiger zu machen?

Header photo by JESHOOTS.COM on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verfügbarkeit Benachrichtigung Wir informieren dich, wenn das Produkt wieder auf Lager ist. Bitte trage eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Schön, dass du da bist!

Werde Teil unserer Community und erhalte 10% auf
deine erste Bestellung.

(nicht kombinierbar mit weiteren Gutscheinen und bereits reduzierten Produkten)