Plastik vermüllt unseren Planeten, insbesondere unsere Gewässer. Was dort schwimmt, verschwindet nicht mehr von heute auf morgen. Denn bis Plastik verrottet, dauert es bis zu 500 Jahre. Besonders kritisch: In Form von Einwegplastik wie z.B. Frischhaltefolien ist es nicht einmal wiederverwendbar.

Anders hingegen Bienenwachstücher. Sie bestehen aus natürlichen und biologisch abbaubaren Bestandteilen. Sowohl der Stoff, als auch die Beschichtung stellen keine Gefahr für unsere Umwelt dar. Vor allem ihre Wiederverwendbarkeit machen Bienenwachstücher zu einer wertvollen Alternative zu Plastik- oder Alufolie. Zugleich nutzt du die natürliche antibakterielle Wirkung des Bienenwachses, um deine Lebensmittel länger frisch zu halten!

 

Unsere Mission:

So viele Menschen wie möglich auf das Problem “Plastik” aufmerksam machen. Es gibt so viele Möglichkeiten, den Alltag plastikfrei zu gestalten. Ein Bienenwachstuch ist nur der Anfang. Wir freuen uns sehr, dass du diese Zeilen liest und ein Teil der Bewegung bist!