Gründerinnen

Angelika
CEO von 3,5 Mio. Mitarbeiterinnen

Kreative Chaos-Queen mit vielen Ideen für zu wenig Zeit. Nebenbei sät sie noch Blumenwiesen.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich?

Nachhaltigkeit ist unsere einzige Lösung für eine “enkeltaugliche” Zukunft!

Was liebst du an den Tüchern?

Altes Wissen, dass es schon so lange gibt und auch noch heute super funktioniert – das fasziniert mich.

Welches Muster ist dein Favorit?

Rosemarie
COO von 3,5 Mio. Mitarbeiterinnen + 1 Mitarbeiter

Unser Mädchen für alles! Von Frühstück, über Versand bis hin zur Produktion: Sie behält den Überblick und findet für jedes Problem eine Lösung.

Was liebst du an den Tüchern?

Die Tücher halten mein selbst gebackenes Brot eine ganze Woche frisch und duften dabei noch so gut.

Welches Muster ist dein Favorit?

Blumenwiese bunt

Was machst du gern in deiner Freizeit?

Ich fange in meiner Freizeit gerne Bienenschwärme oder bin mit dem Hund im Bodensee oder im Garten.

Welches Muster in dein Favorit?

Flash 'Fläschle'
Firmenhund

Passt auf die Bienenwachstücher auf und begrüßt jeden Tag den Postboten.

Wie bist du zu Little Bee Fresh gekommen?

Erst haben meine Mädels bei mir Zuhause gearbeitet. Seit neustem produzieren sie aber woanders. Allein daheim sein darf ich nicht, deshalb muss ich mit.

Welche Tageszeit ist dein Favorit?

Mittagspause! Da geht Mama (Rosemarie) mit mir im Bodensee baden. Auch im Winter. Eis und Schnee ist mir egal.

Was machst du in der restlichen Zeit?

Auf die Produktion aufpassen. Leider darf ich nicht mit rein, weil ich zu lange Haare hab. Aber die Tür ist gut bewacht! Aber voll spannend, wer da alles rein- und rausläuft und mir Streicheleinheiten gibt.

MANUFAKTUR

Iva
PRODUKTION

Bei großen Aufträgen läuft Iva so richtig zur Hochform auf. Ihr Motto: “Kein Problem – das kriegen wir hin!”

Wie bist du zu Little Bee Fresh gekommen?

über eine Anzeige auf Facebook

Was liebst du an den Tüchern?

Sie riechen so gut und fühlen sich super an. Außerdem brauche ich somit keine Alu- und Plastikfolie im Alltag.

Hast du noch einen Tipp für weniger Plastik im Alltag?

Ich kaufe meine Getränke in Glas statt in Plastikflaschen.

Welches Muster ist dein Favorit?

Birgit
Produktion + Workshopleiterin

Sie zaubert innerhalb kürzester Zeit riesige Bienenwachstuchstapel. Mit ihrem Sinn für Ästhetik bastelt sie die schönsten DIYs.

Wie bist du zu Little Bee Fresh gekommen?

Durch eine Freundin

Was liebst du an den Tüchern?

Den herrlichen Geruch und die feine Haptik. Und natürlich die große Einsetzbarkeit.

Hast du noch einen Tipp für weniger Plastik im Alltag?

Regionale, saisonale Produkte kaufen, selber gärtnern, Milch und Getränke in Mehrwegglasflaschen verwenden.

Welches Muster ist dein Favorit?

Annika
Produktion

Annika hilft uns immer, wenn’s mal wieder eng wird. Durch ihren Einsatz kriegen wir jeden Auftrag pünktlich fertig.

Wie bist du zu Little Bee Fresh gekommen?

Durch eine Empfehlung von einem fleißigen Bienchen, dass auch hier gearbeitet hat.

Was liebst du an den Tüchern?

Alles was Alu-/Frischhaltefolie nicht hat: farbenfrohe Muster, traumhafter Geruch, Wiederverwendbarkeit.

Hast du noch einen Tipp für weniger Plastik im Alltag?

Brot beim Bäcker kaufen und in Stoffbeuteln transportieren. Kosmetikprodukte mit Mikroplastik vermeiden. Müllbeutel aus Zeitungspapier

Welches Muster ist dein Favorit?

 

Vertrieb

Anna
Vertrieb + Kundensupport

Wenn Anna durch die Tür kommt, geht die Sonne auf! Wenn du bei uns anrufst, hilft sie dir gerne weiter. 

Wie bist du zu Little Bee Fresh gekommen?

Langjährige Freundschaft

Was liebst du an den Tüchern?

Ich finde die Muster wunderschön! Sie sind wahnsinnig oft wiederverwendbar und für verschiedene Lebensmittel zu benutzen.

Hast du noch Tipps für weniger Plastik im Alltag?

Glasflaschen verwenden, die man immer wieder benutzen kann. Und wieder mehr selbst kochen und in die Arbeit in wiederverwendbaren Boxen mitnehmen – oder in unserem coolen Salatglas 🙂 .

Welches Muster ist dein Favorit?

Versand

Katrin Versand Teammitglied

Katrin
Versand

Schnell, schneller, Katrin! Sie macht das unmögliche möglich und versendet an einem Vormittag riesige Mengen. Sie ist garantiert schneller als der Postbote.

Wie bist du zu Little Bee Fresh gekommen?

Auf Anfrage von Angelika.

Was liebst du an den Tüchern?

Sie sind platzsparend, super einfach in der Handhabung, sehen toll aus und sind natürlich umweltfreundlich!

Hast du noch Tipps für weniger Plastik im Alltag?

Ich stelle gerade viel auf Glas, Keramik und Holz um (bei Geschirr z.B.)!

Welches Muster ist dein Favorit?

Händlerbetreuung

Franzi Versand

Franzi
Händlerbetreuung

Sie sorgt dafür, dass alle Wiederverkäufer mit Wachstüchern ausgestattet werden. So kannst du auch bei dir um die Ecke unsere Tücher kaufen!

Wie bist du zu Little Bee Fresh gekommen?

Ich habe durch einen Rabattcode bei Instagram bei Little Bee Fresh das erste Mal bestellt und erst danach entdeckt, dass Rosemarie und Angelika aus Nonnenhorn kommen! Ein paar Tage später habe ich dann – auch auf Instagram – die Stellenanzeige entdeckt 🙂

Was liebst du an den Tüchern?

Sie halten die Lebensmittel länger frisch und machen meinen Kühlschrank so schön bunt.

Hast du noch einen Tipp für weniger Plastik im Alltag?

So viel wie möglich unverpackt kaufen. Obst & Gemüse beim Bauern direkt oder auf dem Markt besorgen.

Welches Muster ist dein Favorit?

Petra
Händlerbetreuung

Petra behält immer einen kühlen Kopf. Wenn sie eine Bestellung kontrolliert, geht garantiert nix schief.

Wie bist du zu Little Bee Fresh gekommen?

Über eine Anzeige auf Instagram.

Was liebst du an den Tüchern?

Den guten Duft und die vielen schönen Muster. Auch ein schönes Geschenk für meine Freunde.

Hast du noch einen Tipp für weniger Plastik im Alltag?

Ich kaufe gerne auf dem Markt ein – unverpackt, regional und frisch.

Welches Muster ist dein Favorit?

TECHNIK

Maximilian
IT

Unser “Excelmäx” ist der Tabellenflüsterer. Wenn er eine Tabelle erstellt, arbeitet die Tabelle nachher für ihn. Wenn Not am Mann ist, näht er auch schonmal tagelang Mund-Nasen-Masken.

Wie bist du zu Little Bee Fresh gekommen?

Während meines Studiums rief mich meine Mutter eines Tages an und sagte „Bub, wir brauchen dein altes Zimmer!“. Als ich das nächste Weihnachten nach Hause kam traf mich der Schlag. Mein altes Zimmer wurde kurzerhand zur Produktion umgewandelt. Im Nebenzimmer war die Versandabteilung und überall ein geschäftiges Treiben.

Welches Muster ist dein Favorit?