Alles, was du über
Bienenwachstücher wissen sollltest

Alles, was du über
Bienenwachstücher wissen sollltest

Verwendung von Bienenwachstüchern

Verwendung von Bienenwachstüchern

Was sind Bienenwachstücher?

Bio-Bienenwachstücher sind ein nachhaltiger Ersatz für Frischhalte- und Alufolie. 

Mit ihnen kannst du Einwegprodukte wie Frischhalte- und Alufolie und Papiertüten aus deinem Haushalt nahezu verbannen und reduzierst Plastik. Durch die antibakteriellen Eigenschaften unseres verwendeten Bio-Bienenwachses halten deine Lebensmittel länger frisch. Mit Bienenwachstüchern kannst du also Lebensmittelverschwendung vermeiden. Sie sind atmungsaktiv. Bienenwachstücher sind tatsächlich keine neue Erfindung. Es gab sie schon lange, bevor es Plastik gab, um Lebensmittel frisch zu halten. Auch Tante Ida verwendete Bienenwachstücher um ihre Lebensmittel aufzubewahren. Dieses alte Wissen findest du nun in moderner Form als unsere Bio-Bienenwachstücher bei uns im Shop.

Was sind Bienenwachstücher?

Bio-Bienenwachstücher sind ein nachhaltiger Ersatz für Frischhalte- und Alufolie. 

Mit ihnen kannst du Einwegprodukte wie Frischhalte- und Alufolie und Papiertüten aus deinem Haushalt nahezu verbannen und reduzierst Plastik. Durch die antibakteriellen Eigenschaften unseres verwendeten Bio-Bienenwachses halten deine Lebensmittel länger frisch.

Bienenwachstücher sind atmungsaktiv und helfen dir, Lebensmittelverschwendung vermeiden. Es gibt sie als Rolle (um dir deine individuelle Größe selbst zuzuschneiden), als Beutel und als bereits zugeschnittenes Tuch in verschiedenen Größen. Bienenwachstücher sind tatsächlich keine neue Erfindung. Es gab sie schon lange, bevor es Plastik gab, um Lebensmittel frisch zu halten. Auch Tante Ida verwendete Bienenwachstücher um ihre Lebensmittel aufzubewahren. Dieses alte Wissen findest du nun in moderner Form als unsere Bio-Bienenwachstücher bei uns im Shop.

Wie verwende ich Bienenwachstücher?

Die Bienenwachstücher kannst du zum Abdecken von Schüsseln und Schalen verwenden. Du kannst Bienenwachstücher auch nutzen, um Lebensmittel damit einzupacken. Durch die Handwärme haftet das Bienenwachstuch an glatten Oberflächen und an sich selbst. Wickel die Lebensmittel einfach in das Bienenwachstuch ein und drück die Enden kurz fest. 

Aber nicht alle Lebensmittel kannst du in Bienenwachstücher einpacken. Rohes Fleisch, Wurst und roher Fisch sind nicht geeignet für dein Wachstuch. Du solltest auch keine sehr fettigen Lebensmittel wie z.B. Butter oder sehr fettigen Käse in dein Wachstuch einwickeln. 

Obst, Gemüse, Brot und Hartkäse sind dagegen sehr gut geeignet, um mit einem Bienenwachstuch eingepackt zu werden.

Bienenwachstücher eignen sich auch perfekt um deine Brotzeit für unterwegs mitzunehmen. Du kannst sie beim Wandern, beim Picknick, in der Schule oder im Büro verwenden

Wie verwende ich Bienenwachstücher?

Die Bienenwachstücher kannst du zum Abdecken von Schüsseln und Schalen verwenden. Du kannst Bienenwachstücher auch nutzen, um Lebensmittel damit einzupacken. Durch die Handwärme haftet das Bienenwachstuch an glatten Oberflächen und an sich selbst. Wickel die Lebensmittel einfach in das Bienenwachstuch ein und drück die Enden kurz fest. 

Aber nicht alle Lebensmittel kannst du in Bienenwachstücher einpacken. Rohes Fleisch, Wurst und roher Fisch sind nicht geeignet für dein Wachstuch. Du solltest auch keine sehr fettigen Lebensmittel wie z.B. Butter oder sehr fettigen Käse in dein Wachstuch einwickeln. 

Obst, Gemüse, Brot und Hartkäse sind dagegen sehr gut geeignet, um mit einem Bienenwachstuch eingepackt zu werden.

Bienenwachstücher eignen sich auch perfekt um deine Brotzeit für unterwegs mitzunehmen. Du kannst sie beim Wandern, beim Picknick, in der Schule oder im Büro verwenden

Sind Bienenwachstücher wiederverwendbar?

Bienenwachstücher sind kein Einweg-Produkt.  Bei richtiger Pflege kannst du Bienenwachstücher 1-2 Jahre lang verwenden. Wenn du merkst, dass die Wachsschicht des Tuches dünner wird, fast die Baumwollschicht durchkommt und es nicht mehr richtig an Oberflächen haftet, ist es Zeit dein Bienenwachstuch zu reparieren.

Sind Bienenwachstücher wiederverwendbar?

Bienenwachstücher sind kein Einweg-Produkt.  Bei richtiger Pflege kannst du Bienenwachstücher 1-2 Jahre lang verwenden. Wenn du merkst, dass die Wachsschicht des Tuches dünner wird, fast die Baumwollschicht durchkommt und es nicht mehr richtig an Oberflächen haftet, ist es Zeit dein Bienenwachstuch zu reparieren.

Wie lange halten Bienenwachstücher?

Bienenwachstücher können bei guter Pflege bis zu 2 Jahre halten. Auch danach kannst du sie wieder auffrischen und weiterverwenden. Bienenwachstücher sind kein Einweg-Produkt.

Bienenwachstücher auffrischen?

Du kannst dein Bienenwachstuch mit einer speziell dafür geeigneten Wachsmischung (gibts zum Beispiel bei uns im Shop) wieder auffrischen. Du solltest auf keinen Fall irgendein Bienenwachs verwenden, da Lebensmittel mit deinem Bienenwachstuch in Berührung kommen. Nur Bienenwachs verwenden funktioniert übrigens auch nicht, da es eine brüchige Schicht ergibt.

Das Bienenwachstuch ist kompostierbar. Du kannst es klein schneiden und auf deinen (Heim-)Kompost legen. Alternativ kannst du es als Grill- oder Feueranzünder benutzen.

Bienenwachstücher auffrischen?

Du kannst dein Bienenwachstuch mit einer speziell dafür geeigneten Wachsmischung (gibts zum Beispiel bei uns im Shop) wieder auffrischen. Du solltest auf keinen Fall irgendein Bienenwachs verwenden, da Lebensmittel mit deinem Bienenwachstuch in Berührung kommen. Nur Bienenwachs verwenden funktioniert übrigens auch nicht, da es eine brüchige Schicht ergibt.

Das Bienenwachstuch ist kompostierbar. Du kannst es klein schneiden und auf deinen (Heim-)Kompost legen. Alternativ kannst du es als Grill- oder Feueranzünder benutzen.

Gibt es eine vegane Variante der Bienenwachstücher?

Ja, die gibt es. Vegane Wachstücher bestehen aus pflanzlichem Wachs. Wir bieten diese auch in unserem Shop an. Das verwendete Pflanzenwachs wurde natürlich auf Pestizidrückstände überprüft.

Kann ich Bienenwachstücher
selber machen?

Du kannst Bienenwachstücher selber machen, solltest dabei aber einiges beachten.

Achte unbedingt darauf die richtigen Zutaten (richtige Inhaltsstoffe, richtiger Stoff, usw.) zu verwenden. Das ist besonders wichtig, da deine Bienenwachstücher in Berührung mit Lebensmittel kommen.

Kann ich Bienenwachstücher
selber machen?

Du kannst Bienenwachstücher selber machen, solltest dabei aber einiges beachten.

Achte unbedingt darauf die richtigen Zutaten (richtige Inhaltsstoffe, richtiger Stoff, usw.) zu verwenden. Das ist besonders wichtig, da deine Bienenwachstücher in Berührung mit Lebensmittel kommen.

DIY-Boxen nutzen

Wenn du sie trotzdem selbst herstellen möchtest, empfehlen wir dir eine fertige DIY-Box zu verwenden. Diese enthält alles, was du für deine eigenen Bienenwachstücher brauchst. Du kannst dich zwischen verschiedenen Stoffmustern entscheiden und bekommst auch eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu.

Wenn du mit eigenen Rohstoffen Bienenwachstücher machen möchtest, achte bitte bei der Wahl des Stoffes darauf, dass auch dieser nachhaltig und schadstofffrei ist, wie zum Beispiel Bio-Baumwollstoff oder Leinen. Auf keinen Fall solltest du Stoffe aus Kunststoff wie Elasten oder Polyester verwenden. Diese sind erstens nicht nachhaltig und zweitens schmelzen sie durch die Hitze, die für die Wachsmischung benötigt wird. Du kannst auch Blusen oder T-Shirts recyceln. Je dünner der Stoff, desto besser. Bei neuen Stoffen solltest du vor dem Wachsen mehrere Waschgänge durchführen.

19,90

Enthält 19% MwSt.
Wir versenden plastikfrei!
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

5,90

Enthält 19% MwSt.
Wir versenden plastikfrei!
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

26,90

Enthält 19% MwSt.
Wir verschicken plastikfrei!
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
NEU

15,90

Enthält 19% MwSt.
Wir versenden plastikfrei!
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Rohstoffe & Qualität von Bienenwachstüchern

Rohstoffe & Qualität von Bienenwachstüchern

Welche Rohstoffe werden zur Herstellung der Bienenwachstücher verwendet?

Das kommt ganz stark auf den Hersteller an und du solltest beim Kauf unbedingt darauf achten. Bei little bee fresh verwenden wir Bio-Bienenwachs, Bio-Baumwolle und Baumharz.

Das Bio-Bienenwachs für unsere Bienenwachstücher kommt von kleinen Bio-Imker*innen aus Deutschland und Österreich. Wir unterstützen bewusst kleine Imkereien, die Bio-Richtlinien folgen und ihre Bienen wesensgemäß halten. Das Bio-Bienenwachs ist selbstverständlich auf Pestizidfreiheit und Reinheit untersucht.

Unser Lieferant für die Bio-Baumwolle unserer Bienenwachstücher ist für die Einhaltung der strengsten sozialen und ökologischen Standards beim Anbau und bei der Weiterverarbeitung zu Stoff zertifiziert. Uns ist wichtig, dass die Menschen, die die Bio-Baumwolle anbauen, keinen Pestiziden ausgesetzt sind, die Umwelt damit nicht belastet wird und keine Kinderarbeit unterstützt wird.

Unser Baumharz stammt von der Schwarzföhre und wird in Niederösterreich in Wildsammlung gewonnen. Die Harzgewinnung aus Schwarzkiefern ist ein altes Handwerk, wird in Niederösterreich Pecherei genannt und ist seit 2011 UNESCO-Kulturerbe in Österreich

Gibt es Unterschiede bei der Qualität von Bienenwachstüchern?

Ja, es gibt definitiv Unterschiede bei der Qualität von Bienenwachstüchern. Diese spiegelt sich meistens in den Inhaltsstoffen wider. Hersteller*innen von Bienenwachstüchern sollten deshalb einen Qualitätsnachweis der Rohstoffe vorweisen können. Bio-Bienenwachstücher haben in der Regel eine bessere Qualität als gewöhnliche Bienenwachstücher. Der Preis kann übrigens auch ein Indikator für die Qualität von Bienenwachstüchern sein. Denn wenn diese auffällig günstig sind, solltest du das auf jeden Fall hinterfragen.

Gerade weil die Bienenwachstücher in Kontakt mit Lebensmitteln kommen, solltest du unbedingt darauf achten, dass diese auf Schadstoffe geprüft und für den Lebensmittelkontakt zugelassen sind. Du kannst dies einfach erkennen, in dem du nach der Konfomitätserklärung fragst/suchst.

Wir lassen sowohl unsere Bienenwachstücher als auch unsere veganen Wachstücher regelmäßig von einem unabhängigen Institut überprüfen und können unter Beachtung der Einschränkungen die Konformität mit der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 und der Verordnung (EG) Nr. 2023/2006 bestätigen. Hier findest du unsere Konformitätserklärung für die Bienenwachstücher. Hier findest du unsere Konformitätserklärung für die veganen Wachstücher.

Spielt Bio bei Bienenwachstüchern
eine Rolle?

Bio spielt bei Bienenwachstüchern auf jeden Fall eine wichtige Rolle. Da du mit den Bienenwachstüchern deine Lebensmittel einpackst, solltest du auf Bio-Qualität bei den Rohstoffen achten. Hersteller*innen von Bienenwachstüchern sollten diese auch nachweisen können.

Du solltest auch darauf achten, dass die Bienenwachstücher vom Hersteller auf Schadstoffe geprüft werden, zum Beispiel auf Pestizidfreiheit.

Rohstoffe & Qualität von Bienenwachstüchern

Rohstoffe & Qualität von Bienenwachstüchern

Welche Rohstoffe werden zur Herstellung der Bienenwachstücher verwendet?

Das kommt ganz stark auf den Hersteller an und du solltest beim Kauf unbedingt darauf achten. Bei little bee fresh verwenden wir Bio-Bienenwachs, Bio-Baumwolle und Baumharz.

Das Bio-Bienenwachs für unsere Bienenwachstücher kommt von kleinen Bio-Imker*innen aus Deutschland und Österreich. Wir unterstützen bewusst kleine Imkereien, die Bio-Richtlinien folgen und ihre Bienen wesensgemäß halten. Das Bio-Bienenwachs ist selbstverständlich auf Pestizidfreiheit und Reinheit untersucht.

Unser Lieferant für die Bio-Baumwolle unserer Bienenwachstücher ist für die Einhaltung der strengsten sozialen und ökologischen Standards beim Anbau und bei der Weiterverarbeitung zu Stoff zertifiziert. Uns ist wichtig, dass die Menschen, die die Bio-Baumwolle anbauen, keinen Pestiziden ausgesetzt sind, die Umwelt damit nicht belastet wird und keine Kinderarbeit unterstützt wird.

Unser Baumharz stammt von der Schwarzföhre und wird in Niederösterreich in Wildsammlung gewonnen. Die Harzgewinnung aus Schwarzkiefern ist ein altes Handwerk, wird in Niederösterreich Pecherei genannt und ist seit 2011 UNESCO-Kulturerbe in Österreich

Gibt es Unterschiede bei der Qualität von Bienenwachstüchern?

Ja, es gibt definitiv Unterschiede bei der Qualität von Bienenwachstüchern. Diese spiegelt sich meistens in den Inhaltsstoffen wider. Hersteller*innen von Bienenwachstüchern sollten deshalb einen Qualitätsnachweis der Rohstoffe vorweisen können. Bio-Bienenwachstücher haben in der Regel eine bessere Qualität als gewöhnliche Bienenwachstücher. Der Preis kann übrigens auch ein Indikator für die Qualität von Bienenwachstüchern sein. Denn wenn diese auffällig günstig sind, solltest du das auf jeden Fall hinterfragen.

Gerade weil die Bienenwachstücher in Kontakt mit Lebensmitteln kommen, solltest du unbedingt darauf achten, dass diese auf Schadstoffe geprüft und für den Lebensmittelkontakt zugelassen sind. Du kannst dies einfach erkennen, in dem du nach der Konfomitätserklärung fragst/suchst.

Wir lassen sowohl unsere Bienenwachstücher als auch unsere veganen Wachstücher regelmäßig von einem unabhängigen Institut überprüfen und können unter Beachtung der Einschränkungen die Konformität mit der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 und der Verordnung (EG) Nr. 2023/2006 bestätigen. Hier findest du unsere Konformitätserklärung für die Bienenwachstücher. Hier findest du unsere Konformitätserklärung für die veganen Wachstücher.

Spielt Bio bei Bienenwachstüchern
eine Rolle?

Bio spielt bei Bienenwachstüchern auf jeden Fall eine wichtige Rolle. Da du mit den Bienenwachstüchern deine Lebensmittel einpackst, solltest du auf Bio-Qualität bei den Rohstoffen achten. Hersteller*innen von Bienenwachstüchern sollten diese auch nachweisen können.

Du solltest auch darauf achten, dass die Bienenwachstücher vom Hersteller auf Schadstoffe geprüft werden, zum Beispiel auf Pestizidfreiheit.

Reinigung und Hygiene von Bienenwachstüchern

Sind Bienenwachstücher hygienisch?

Mit der richtigen Pflege und wenn du sie richtig reinigst, sind Bienenwachstücher selbstverständlich hygienisch. Deine Bienenwachstücher solltest du mit kaltem Wasser und Spülmittel (am besten ohne Alkohol) reinigen.  In regelmäßigen Abständen solltest du sie außerdem mit Essig reinigen.

Das Bienenwachs und das Baumharz haben außerdem antibakterielle und antiseptische Eigenschaften, die die Keimbelastung reduzieren. Wir haben in unseren Tests auch von bis zu 2 Jahre alten, regelmäßig mit unterschiedlichsten Lebensmitteln benutzten Wachstüchern keine nennenswerte oder bedenkliche Keimbelastung feststellen können. Die Reinigung mit kaltem Wasser und etwas Spülmittel ist also völlig ausreichend damit Bienenwachstücher hygienisch sind.

In unserer Manufaktur legen wir extrem hohen Wert auf Hygiene und schulen unsere Mitarbeiter*innen regelmäßig zu diesem Thema.

Weiterhin entnehmen wir regelmäßig Proben und befolgen einen strikten Desinfektionsplan. So werden in kurzen Abständen alle Arbeitsflächen, die mit Bienenwachs in Kontakt kommen desinfiziert.

 

Wie werden Bienenwachstücher gereinigt?

Bienenwachstücher kannst du mit kaltem Wasser und Spülmittel reinigen. Hierfür eignet sich zum Beispiel unser festes Spülmittel, da es keinen Alkohol enthält, der die Wachsbeschichtung beschädigen kann. Lass dein Bienenwachstuch nach der Reinigung einfach an der Luft trocknen.

Weiterhin solltest du dein Bienenwachstuch regelmäßig mit kaltem, verdünnten Essigwasser abspülen.

Reinigung und Hygiene von Bienenwachstüchern

Sind Bienenwachstücher hygienisch?

Mit der richtigen Pflege und wenn du sie richtig reinigst, sind Bienenwachstücher selbstverständlich hygienisch. Deine Bienenwachstücher solltest du mit kaltem Wasser und Spülmittel (am besten ohne Alkohol) reinigen.  In regelmäßigen Abständen solltest du sie außerdem mit Essig reinigen.

Das Bienenwachs und das Baumharz haben außerdem antibakterielle und antiseptische Eigenschaften, die die Keimbelastung reduzieren. Wir haben in unseren Tests auch von bis zu 2 Jahre alten, regelmäßig mit unterschiedlichsten Lebensmitteln benutzten Wachstüchern keine nennenswerte oder bedenkliche Keimbelastung feststellen können. Die Reinigung mit kaltem Wasser und etwas Spülmittel ist also völlig ausreichend damit Bienenwachstücher hygienisch sind.

In unserer Manufaktur legen wir extrem hohen Wert auf Hygiene und schulen unsere Mitarbeiter*innen regelmäßig zu diesem Thema.

Weiterhin entnehmen wir regelmäßig Proben und befolgen einen strikten Desinfektionsplan. So werden in kurzen Abständen alle Arbeitsflächen, die mit Bienenwachs in Kontakt kommen desinfiziert.

 

Kaufen von Bienenwachstüchern

Was kosten Bienenwachstücher?

Die Preisspanne bei Bienenwachstüchern ist groß. Entscheidend für die Preisunterschiede sind die Qualität der Rohstoffe und der Produktionsstandort. Bienenwachstücher mit einem höheren Preis werden aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt sind oftmals Bio-Produkte, haben kurze Transportwege. Die Qualität der Bienenwachstücher wird außerdem regelmäßig im Labor geprüft.

Bei der Wahl deines Bienenwachstuchs solltest du also eher auf diese Kriterien achten, statt dich nur nach dem Preis zu orientieren.

Worauf solltest du beim Kauf von Bienenwachstüchern achten?

Kaufen von Bienenwachstüchern

Was kosten Bienenwachstücher?

Die Preisspanne bei Bienenwachstüchern ist groß. Entscheidend für die Preisunterschiede sind die Qualität der Rohstoffe und der Produktionsstandort. Bienenwachstücher mit einem höheren Preis werden aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt sind oftmals Bio-Produkte, haben kurze Transportwege. Die Qualität der Bienenwachstücher wird außerdem regelmäßig im Labor geprüft.

Bei der Wahl deines Bienenwachstuchs solltest du also eher auf diese Kriterien achten, statt dich nur nach dem Preis zu orientieren.

Worauf solltest du beim Kauf von Bienenwachstüchern achten?

Du solltest nur Bienenwachstücher kaufen, die regelmäßig von einem akkreditierten Labor auf die Eignung als Lebensmittelbedarfsgegenstand (EG 1935/2004) überprüft werden und in Deutschland hergestellt sind. Die Hersteller*innen müssen außerdem eine Konformitätserklärung vorweisen können. Unsere Konformitätserklärung von unseren Bienenwachstüchern findest du übrigens hier, die von den veganen Wachstüchern hier.

KRITIK BIO-BIENENWACHSTÜCHER VON LITTLE BEE FRESH
Schadstoffbelastetes Bienenwachs Auf Pestizide getestet
Imprägniert mit Jojobaöl Frei von Jojobaöl
Durch Reinigung mit kaltem Wasser können Keime entstehen Auf Keimfreiheit getestet
Kurze Nutzungsdauer Unsere Tücher halten 1-2 Jahre und können wieder aufgefrischt werden
NEU

22,90

Enthält 19% MwSt.
Wir versenden plastikfrei!
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

24,90

Enthält 19% MwSt.
Wir versenden plastikfrei!
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
NEU

24,50

Enthält 19% MwSt.
Wir versenden plastikfrei!
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

27,90

Enthält 19% MwSt.
Wir verschicken plastikfrei!
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage