Nachhaltig leben und Geld sparen: Ist das möglich?

Nachhaltigkeit und Geld sparen

Kann man Wert auf Nachhaltigkeit legen und gleichzeitig Geld sparen? Das erfährst du in diesem Artikel.

Nachhaltig leben wird oft mit teuren Zero-Waste-Produkten in Verbindung gebracht. Der Vorwurf lautet deshalb oft, dass Nachhaltigkeit teuer ist. Wir wollte herausfinden, ob das stimmt: Kann man nachhaltig leben und gleichzeitig Geld sparen?

Wie günstig kann Nachhaltigkeit sein?

Viele nachhaltige oder Zero-Waste Produkte scheinen auf den ersten Blick tatsächlich teurer als herkömmliche Produkte. Hier lohnt es sich zu hinterfragen, warum das so ist. Wir bei little bee fresh bauen nämlich die komplette Lieferkette nachhaltig, regional und fair auf.

Unsere Lieferanten werden also fair bezahlt und die hochwertigen und nachhaltigen Rohstoffe kommen aus der Region. Wenn du als Konsument also einen extrem niedrigen Preis für etwas bezahlt, lohnt es sich, zu überlegen, wie die Lieferkette für dieses Produkt aussehen könnte.

Bewusster Konsum

Geld sparst du definitiv, in dem du weniger kaufst und konsumierst. Was nicht heißt, dass du nie wieder etwas kaufen sollst. Vielmehr geht es um bewusstes Einkaufen und darum, nur Sachen zu kaufen, die du wirklich brauchst. Bewusster Konsum also.

Überlege dir, an welcher Stelle du sparen kannst, um dir nachhaltige Produkte leisten zu können. Wenn du achtsamer konsumierst, kannst du weniger, aber bessere und nachhaltigere Produkte kaufen.

Wiederverwendbare Produkte

Wiederverwendbare Zero-Waste Produkte sind in der Anschaffung erst einmal teurer, langfristig gesehen aber günstiger. Billige Einweg-Produkte kosten erst einmal weniger, müssen aber immer wieder gekauft werden.

Sie sind so auf lange Sicht teurer und verursachen mehr Müll. Beispiele für wiederverwendbare Produkte sind der Rasierhobel, der ein Leben lang halten kann, oder Abschminkpads aus Baumwolle. Sie sind bei 40 Grad waschbar und immer wieder verwendbar.

Mit diesen Tipps kannst du im Alltag mit Nachhaltigkeit Geld sparen

Auch für den Alltag gibt es viele konkrete Tipps wie du nachhaltig Geld sparen kannst

  • Nimm keine Plastiktüte im Supermarkt. Bring stattdessen deinen eigenen Stoffbeutel mit
  • Entscheide dich für saisonale Produkte
  • Kaufe z.B. Kleidung, Haushaltsgeräte und Möbel Second-Hand. Sachen, die du nur einmal benötigst, kannst du ausleihen
  • Trinke Leitungswasser anstatt Wasser in Plastikflaschen zu kaufen
  • Bring deinen eigenen Kaffeebecher für den Coffee-to-go mit. In vielen Cafés bekommst du dafür einen Rabatt.
  • Konsumiere weniger bis kein Fleisch. Das Geld, das du sparst, kannst du z.B. für Bio-Gemüse ausgeben.

Fazit

Es gibt viele Alltagstipps, mit denen man nachhaltig leben und gleichzeitig Geld sparen kann. Nachhaltige Zero-Waste-Produkte sind oft teurer, dafür oftmals aber mit hochwertigen Rohstoffen fair hergestellt. Da viele von ihnen wiederverwendbar sind, sparst du auch hier langfristig.

Was ist dein Lieblingstipp, um nachhaltig zu leben und damit Geld zu sparen?

Header photo by Visual Stories II Micheile on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.